Neuigkeiten

Neuigkeiten Archiv öffnen »

EU Abgeordnete besucht Stahlwerk Thüringen

Am 5. Oktober 2019 besuchte die Thüringer Abgeordnete des Europäischen Parlaments, Marion Walsmann (CDU) uns zu einem Gespräch mit der Geschäftsleitung. Begleitet wurde sie vom Saalfelder Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck (CDU) und der Bürgermeisterin des Gemeindeverbandes Unterwellenborn, Andrea Wende (Freie Wähler).

Wir, als Stahlwerk in Unterwellenborn haben als ein großer und umsatzstarker Industriebetrieb Thüringens unter der weltweiten anhaltenden kritischen Situation auf dem Stahlmarkt zu leiden. Ursachen dafür sind unter anderem einseitige Zollentscheidungen der USA und weltweite Überkapazitäten in der Stahlproduktion.

Als Resultat der Gespräche vermittelte Frau Walsmann einen Gesprächstermin für unsere Vertreter bei der Europäischen Kommission am 16. Oktober.

Bei den Gesprächen in Brüssel brachten wir Änderungsvorschläge für die Anpassung bestehender Schutzmaßnahmen für Stahlerzeugnisse vor. Die Generaldirektion Handel der Europäischen Kommission ist zuständig für die Regelungen, die auf dem Stahlmarkt Anwendung finden.

Frau Walsmann will die weitere Entwicklung verfolgen und sich weiterhin für die heimische Industrie einsetzen.

 

Foto: Europabüro: Christian Dube