Neuigkeiten

Neuigkeiten Archiv öffnen »

Stahl, der Nachhaltigkeit in sich trägt

Seit März 2004 besteht das Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen (NAT) als freiwillige Vereinbarung zwischen Thüringer Landesregierung und Thüringer Wirtschaft.

Es führt Politik, Verwaltung und Wirtschaft insbesondere zu den Themen Klima- und Umweltschutz, Ressourcenschonung, Energieeffizienz und soziale Nachhaltigkeit zusammen.

Die aktuell 643 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen vereint dabei die gemeinsame Auffassung zur nachhaltigen Entwicklung und der Wille, Verantwortung für die nächsten Generationen zu übernehmen.

Laut der Prüfung des Fachbeirates erfüllt das Stahlwerk Thüringen alle Kriterien für eine erneute Verlängerung der Teilnahme. Da dies die fünfte bestätigte Teilnahme des Stahlwerkes Thüringen ist, wird uns die Ehre zuteil, nun ein unbefristetes Mitglied des Nachhaltigkeitsabkommens Thüringen zu sein.

 Wir sind sehr stolz darauf, einen positiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten.

 Hier erfahren Sie mehr über das Netzwerk: