Neuigkeiten

Neuigkeiten Archiv öffnen »

Beginn „Wiederaufbereitung Monodeponie“

Mitte Oktober 2019 ist das Projekt „Wiederaufbereitung Monodeponie“ in Zusammenarbeit mit der Magdeburger Firma „STORK Umweltdienste GmbH“ als wichtiger Baustein unserer Nachhaltigkeits­strategie in die Realisierungsphase gestartet.

Das grundlegende Ziel dieser behördlich genehmigten Wiederaufbereitung von 95.000 Tonnen Deponat ist eine Volumenreduzierung des bisherigen Deponiekörpers. So erreichen wir eine deutlich verlängerte zeitliche Nutzung der zugelassenen Ablagerungskapazität und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Ressourcen­schonung sowie zur Zukunftssicherung unseres Unternehmens.

Da sich die technischen Möglichkeiten zur spezifischen Separation von Stoffen in den letzten Jahren deutlich verbessert haben, „lohnt“ es sich heute, in der Vergangenheit aufbereitete Materialien erneut einer stofflichen Trennung zu unterziehen und somit die Deponiemengen bei gleichzeitiger Erhöhung der Verwertungsquote weiter zu reduzieren.

Diese Wiederaufbereitung einer kompletten Deponie ist unseres Wissens nach bisher einmalig in Deutschland.

Foto: Archiv Stahlwerk Thüringen