News-Archiv

Neuigkeiten öffnen »

Stahlwerk Thüringen spendet zu Weihnachten an soziale Einrichtungen

In diesen für alle schwierigen Zeiten möchte auch das Stahlwerk Thüringen durch Bereitstellung von Spenden Menschen zur Seite stehen, die Zuwendung dringend benötigen. 

Insbesondere die Unterstützung und Förderung von Familien, Kindern und Jugendlichen liegt uns am Herzen und so entschieden wir uns, folgenden Einrichtungen in der Region eine Spende zur Verfügung stellen:

  • AWO Jugendhilfeeinrichtung speziell für Mädchen und junge Frauen in Saalfeld/Saale
  • Stationären Jugendhilfeeinrichtung "BR-AWO LAND“ Unterweißbach
  • AWO Kinder- und Jugendheim und Mutter-Kind-Einrichtung „Am Kreuzenberg“ in Uhlstädt
  • Frauenhaus Saalfeld-Rudolstadt der Volkssolidarität Thüringen Kinder- und Jugendwerk e.V.
  • Schwangerschaftsberatung des DRK Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt e.V.
  • Jugend- und Stadtteilzentrum in Gorndorf der Diakoniestiftung Weimar - Bad Lobenstein gGmbH.

Stellvertretend für alle Institutionen überreichten am 15.12.2021 Mitglieder unserer Geschäftsleitung, Frau Sina Neumann und Herr Dr. Rolf Wendler, symbolisch einen Scheck an die Leiterin der Jugendhilfeeinrichtung Saalfeld/Köditz, Frau Claudia Kowalleck.

Wir sind uns sicher, dass die Geldspenden an die oben aufgeführten Einrichtungen richtig adressiert sind und etwas Hoffnung und Freude in den Alltag der Kinder, Jugendlichen und werdenden Mütter bringen.

Bild: Stahlwerk Thüringen, v.l.n.r. Herr Dr. Rolf Wendler, Frau Claudia Kowalleck. Frau Sina Neumann