Neuigkeiten

Neuigkeiten Archiv öffnen »

Regionalwettbewerb "Jugend forscht" erfolgreich beendet

Am 24. und 25. Februar fand im Meiniger Hof in Saalfeld der Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ Süd-Thüringen statt. Stahlwerk Thüringen war bereits zum 7. Mal Patenbetrieb und organisierte das Umfeld der Veranstaltung inklusive Übernachtungen für die weiter angereisten Jungforscher und eine abendliche Badeparty im SAALEMAXX Rudolstadt.

Doch es war nicht nur Spaß angesagt. Die 83 Nachwuchsforscherinnen und -forscher stellten sich mit 35 Projekten der Jury in den Altersklassen „Schüler experimentieren“ (10 bis 14 Jahre) und „Jugend forscht“ (15 bis 21 Jahre).

Sieben Arbeiten wurden von der Jury für so gut befunden, dass sie beim Landeswettbewerb am 23. und 24.3. in Jena dabei sind. Weiter delegiert wurden die Arbeiten:

Altersklasse „Schüler experimentieren“:

  • „Wirken sich Farben auf den Geschmackssinn aus?“ vom Erasmus-Reinhold-Gymnasium Saalfeld
  • „Süße Schätze aus der Natur“ von der Caspar-Aquila-Grundschule Saalfeld
  • „Herstellung einer kaltgerührten Seife aus Naturölen gegen lästige Küchengerüche“ vom Erasmus-Reinhold-Gymnasium Saalfeld
  • „Summenzahlen“ vom Heinrich-Böll-Gymnasium Saalfeld

Altersklasse „Jugend forscht“:

  • „Experimentierkoffer Boden für Kinder“ vom Staatlichen Thüringischen Rhöngymnasium Kaltensundheim
  • „Bedarfsgerechte Lichtsteuerung von Straßenlaternen“ vom Erasmus-Reinhold-Gymnasium Saalfeld
  • „Messungen am Piezoelement“ vom Heinrich-Böll-Gymnasium Saalfeld

Wir wünschen unseren siegreichen Jungforschern dazu viel Erfolg.